Aikido-Leitfaden für Anfänger

Martin Hölzl (4. Dan) verfasste die letzten Monate aus der Motivation heraus, einem Anfänger den Einstieg ins Aikido zu erleichtern, einen Leitfaden für Aikido-Anfänger. Durch seine jahrelange Tätigkeit als Trainer ist es ihm möglich gewesen, die wichtigsten Informationen, Fragen und Regeln, welche für einen Anfänger relevant sind, in diesem Leitfaden zu sammeln. Der Leitfaden ist in den letzten Monaten gewachsen, gereift, verändert und korrigiert und letztendlich zum Abschluss gebracht worden.

Der Leitfaden kann auf unserer Service-Seite herunter geladen werden.

Wir bedanken uns herzlich bei Martin Hölzl und allen Mitwirkenden.

Änderungen ab Herbstsemester 2011

Ab dem Herbstsemester 2011 werden folgende Änderungen bekanntgegeben:

  • geänderte Trainingszeiten: Das Aikido-Training findet probeweise von 18.30 bis 20.30 statt. Dies betrifft sowohl das Anfänger- als auch das Fortgeschrittenentraining.
  • geänderter Mitgliedsbeitrag: Das Training kostet pauschal ab diesen Semester EUR 80.-
  • neue Trainingsmatten: ab November stehen uns neue Trainingsmatten zur Verfügung

Training mit Martin Hölzl (4. Dan) / Semesterwechsel

Aufgrund der Semesterferien findet am 07. bzw 08. Februar kein Training statt.

Am Dienstag, dem 15. Februar, findet wieder ein Training mit unserem technischen Leiter, Martin Hölzl (4. Dan) statt. Das Training richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene und bietet wie üblich qualitativ hochwertiges Aikido.

Mit dem neuen Sommersemester, beginnend ab dem 14. Februar, findet das Anfängertraining wieder wie im Sommersemester des Vorjahres jeweils am Dienstag statt; Fortgeschrittenentraining folglich jeweils am Montag.

Sporthalle in absehbarer Zeit wieder beziehbar

Laut Information des Campus-Sport Büros ist die Sporthalle des Piaristengymnasiums in absehbarer Zeit wieder beziehbar. Die große Halle ist definitiv in der KW 42 wieder benützbar, die kleine Halle und somit das Dojo des Vereins Aikido-Krems ist voraussichtlich zwei Wochen später verwendungsfertig. Die zusätzliche Verzögerung bei der kleinen Halle ergibt sich daraus, dass hier ein neuer Boden verlegt wurde. Bis dahin werden die Trainierenden um Geduld gebeten.